The Happy Show

Der in New York lebende Grafikdesigner und Typograf Stefan Sagmeister hat sich im Selbstversuch mit diesen grossen Fragen beschäftigt. „The Happy Show“ zeigt die Resultate seiner radikal persönlichen Glücksforschung.

In der Scobel-Sendung vom 12. Januar 2017 auf 3sat.de erzählt er sein Fazit: Abends drei Dinge aufschreiben, für die ich dankbar bin. Flow und Achtsamkeit, Sport und Bewegung. Partnerschaft, Freundschaften, sich dem Glück der anderen widmen. Humor, Selbstdistanz, die eigene Begrenzung akzeptieren. 

Zum Scobel-Interview

 

 

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Mit dem Browsing dieser Site erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.