Resilienz in Zeiten des Coronavirus

Delfine in Italiens Häfen und die Menschen singen miteinander!

Der Text einer unbekannten Autorin wird auf vielen digitalen Kanälen kopiert und weitergeleitet.

Vielleicht ist er von: https://www.tanjadraxler.com/blog/mutmachende-worte-in-zeiten-der-krise/

«Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muss man es vorwärts», sagt der Philosoph Søren Kirkegaard. Und so frage ich seit Beginn der Corona-Krise alle meine Gesprächspartner, was sie sich von der Corona-Krise erhoffen. Die erste spontane Reaktion ist oft:

«Endlich etwas Ruhe! Ich nehme mir die Zeit zum Knöpfe annähen, Veloschlauch reparieren und Fenster putzen.» Dann, nach längerem Nachdenken:

«Vielleicht gelingt es uns, das wirklich Wesentliche wieder zu finden. Durch die vielen Ablenkungen und unzähligen Wahlmöglichkeiten, von denen wir in den letzten Jahren profitieren konnten, haben wir uns entfernt von dem, was wirklich wichtig ist im Leben.»

Lesen Sie in den News ab 13. März 2020, wie dieser Resilienz-Blog in Zeiten des Coronavirus begann.

Corona, Resilienz

Regula Hug Resilienz-Coaching
Supervisorin und Coach bso
Büro- und Denkgemeinschaft W.A.N.D.E.L.
Mühlebachstrasse 174
Postfach
8008 Zürich
Tel. +41 79 445 77 09
coaching@regula-hug.ch
https://www.regula-hug.ch

nach oben